top of page

Tipps bei Kriebelmücken

Sind eure Pferde auch schon am Bauch verstochen? An den warmen Tagen sind die Insekten schlagartig da: wenn man nicht damit rechnet, ist es schnell zu spät und blutige Krusten sind die Folge. Vorsorgen ist natürlich besser als Nachsorgen, dafür sind alle unsere Fliegenabwehrprodukte geeignet und helfen zuverlässig über mehrere Stunden (weitere Infos siehe unsere Webseite). Habt ihr das aber einmal verpasst, könnt ihr euren Pferden mit anderen Produkten Linderung verschaffen: Das Mineral Pack plus Arnika ist ein super Tipp für tagsüber, wenn die Pferde weiterhin draußen stehen und den Plagegeistern ausgesetzt sind. Vorteil: Die Kruste schützt vor weiteren Stichen, bis sie abfällt und die Kühlung beruhigt und ist angenehm für die Pferde. Auch das Propolis-Gel ist eine Wohltat nach Stichen und kann jederzeit angewendet werden, um euren Pferden etwas Gutes zu tun. Und wenn dann wieder alles gut ist: Fliegenschutz nicht vergessen! Gerade am Bauch bietet sich der Power Phaser Durativ, Roll On oder das TamTamVet Intensiv besonders für ein leichtes Auftragen an. 😊




82 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen
bottom of page